Schülerlabor Informatik - InfoSphere, Informatik entdecken in Modulen für alle Schulformen & Klassenstufen
Wäscheständer als Datenbank
Wäscheständer als Datenbank
Screenshot aus Libre Office Base
Wäscheständer als Datenbank
1 von 4

Klassendatenbank selbst erstellt - Einstieg in die Ideen von Datenbanken

Die Begriffe Daten & Informationen fliegen uns wohl immer wieder um die Ohren. Doch was steckt dahinter? Und wie können uns Datenbanken helfen, Ordnung ins Chaos zu bringen?

Datenbanken – was ist das denn?

Am Beispiel der Idee von sozialen Netzwerken wie Facebook oder SchülerVZ werden wir eine Datenbank für eure Klasse, eure Gruppe aufbauen. Zunächst als Modell zum Anfassen und dann steigen wir direkt in die Erstellung einer solchen Datenbank ein.

Ihr werdet das Programm LibreOffice-Base (OpenSource) (https://de.libreoffice.org/product/libreoffice-base/) kennenlernen und so blitzschnell ein Gefühl für den Nutzen von Datenbanken erkennen – wieso sind sie wohl fast überall versteckt verwendet…

In einer vorbereiteten Datenbank könnt ihr umgehend – ohne selbst lästig viel tippen zu müssen – einmal ausprobieren, was man unter Operationen auf Daten versteht. Es fließt kein Blut, versprochen!

Die stets brisante Thematik des verantwortungsbewussten Umgangs mit persönlichen Daten soll in diesem Modul zwar nicht schwerpunktmäßig aber dennoch begleitend angesprochen werden!

Schulstufe
Mittelstufe
Vorwissen
keine gesonderten Kenntnisse, Grundkenntnisse Computernutzung
Dauer
5,0 Stunden (inkl. Pausen)
Erstellt von
Stefanie Hollands