Schülerlabor Informatik - InfoSphere, Informatik entdecken in Modulen für alle Schulformen & Klassenstufen
Interaktive RWTH-Tasche
Interaktive RWTH-Tasche
Sortieren mit Waage
Ampelsteuerung
LEB--Spirale
Wegsuche
Interaktive Mode
Mikrocontroller
Geschwindigkeitsmessung
Ausstellungsstücke Informatik Enlightened
1 of 10

Hallo liebe Lehrkräfte, Eltern und weitere Interessierte,

In diesem Newsletter erwarten Sie wieder viele tolle Angebote zur Einzelanmeldung. Aber bevor die Ankündigungen beginnen, kurz eine tolle Nachricht: Das Feriencamp für Weltverbesserer hat den Code Week Award gewonnen, daher können wir allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern in diesem Jahr sogar die Übernachtungen spendieren. Dazu unten mehr. Jetzt aber erstmal zu den Ankündigungen...

Da uns zum dreitägigen go4IT!-Aufbau-Workshop in den Osterferien auch Anfragen von Mädels erreichen, die leider in der Schule nicht die Gelegenheit hatten an einem Basis-Workshop teilzunehmen, bieten wir nun einen solchen im InfoSphere an. Also alle Mädels der Klassen 6 bis 8 die Lust haben, können am 21. & 22. März ohne jegliche Vorkenntnisse einen go4IT!-Basis-Workshop im InfoSphere besuchen und so die Roboter kennenlernen. Alle Teilnehmerinnen dieses Workshops wie natürlich auch alle Mädels, die einen solchen in der Schule besucht haben, können dann in den Osterferien am go4IT!-Aufbau-Workshop (im InfoSphere) teilnehmen.

Für alle Lehrkräfte, die sich noch nicht angemeldet haben, hier noch einmal die Erinnerung an den Informatiktag NRW 2015, der dieses Jahr an der RWTH Aachen stattfindet.

Darüber hinaus sind im Feriencamp für Weltverbesserer, welches Dank dem Gewinn des Code Week Awards nun kostenfrei ist, noch einzelne Plätze frei. Interessierte Mädels und Jungs ab Klasse 8 können sich noch fix zu diesem dreitägigen Camp mit Übernachtung anmelden.

Auch wenn bei unserem dritten Sonder-Event mit dem Tema 3D-Druck für Kids der Klassenstufen 5-7 bereits alle regulären Plätze vergeben sind, können sich interessierte Kids gerne noch auf die Warteliste setzen, da es immer mal vorkommt, dass jemand doch nicht teilnehmen kann.

Aufgrund der riesig großen Nachfrage zu unserem ersten Family-Day Ende Januar (dazu finden Sie unten auch einen Kurzbericht) haben wir noch einen zweiten Family-Day zum Thema "Wie funktioniert das Internet?" am 29.03.2015 organisiert. Also wer dabei sein möchte, schnell anmelden.

Auch die Anmeldung zu unserem Feriencamp für Weltverbesserer in den Sommerferien (ebenfalls mit Übernachtung) ist bereits freigeschaltet.

Neben dem Kurzbericht des ersten Family-Days im InfoSphere gibt es zum Abschluss dieses Newsletters auch noch einen Jahresrückblick in Zahlen.

Hier nun der Überblick über die Inhalte des Newsletters, so dass Sie direkt zum gewünschten Thema springen können.
- Code Week Award
- go4IT!-Basis-Workshop (21. & 22. März)
- Informatiktag NRW 2015 (23. März, in Aachen)
- Family-Day (29. März)
- go4IT!-Aufbau-Workshop Ostern (30. März - 01. April)
- Feriencamp (8.-10. April): "Mit Informatik die Welt verbessern"
- Feriencamp (14. & 17. Mai): "Drucken, aber 3-dimensional"
- Feriencamp (5.-7. August): "Mit Informatik die Welt verbessern"
- Berichte

 

Code Week Award - And the Winner is...

Wir :-)

Die Jury des Code Week Award hat entschieden und unser Projekt "Informatik-Feriencamp für Weltverbesserer" zum Preisträger gekürt. Wir freuen uns riesig über diese Ehre und noch viel mehr darüber, dass dank dem Preisgeld von 10.000€ nun zwei Arduino-Feriencamps für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ab Klasse 8 komplett kostenfrei angeboten werden können (siehe unten).

Alle weiteren Infos und auch kurze Videos zur Jury-Entscheidung finden Sie hier.

go4IT!-Basis-Workshop im InfoSphere

Für Mädels, die gerne am go4IT!-Aufbau-Workshop in den Oster- oder Herbstferien teilnehmen würden, aber in deren Schule gar kein go4IT!-Basis-Workshop angeboten wurde, haben wir nun eine Lösung:

Am 21. und 22. März bieten wir für alle interessierten Mädels ab Klasse 6 einen go4IT!-Basis-Workshop im InfoSphere an. Hier können sie all das entdecken, was sie auch zur Teilnahme am Aufbau-Workshop wissen müssen. Zum Basis-Workshop benötigen die Mädels keinerlei Vorkenntnisse, sondern nur gute Laune und Lust etwas neues kennenzulernen :-)

Alle Infos über das Projekt go4IT! und was im Basis- und Aufbau-Workshop passiert finden Sie hier. Direkt zur Anmeldung gelangt man hier.

Wir freuen uns darauf, wenn es auch im InfoSphere heißt: An die Roboter, fertig, los!

 

 

 

 

Informatiktag NRW - dieses Jahr in Aachen

Liebe Informatik-(interessierte) Lehrkräfte,

der diesjährige Informatiktag findet am Montag, den 23. März hier bei uns in Aachen statt, genauer gesagt im Informatikzentrum auf der Hörn. Wie jedes Jahr gibt es ein umfangreiches Angebot an verschiedenen Workshops, darüber hinaus ein Rahmenprogramm aus einem Vortrag von Herrn Prof. Klaus Wehrle der RWTH Aachen. Zu dieser NRW-weiten Lehrerfortbildung können Sie sich (hoffentlich) problemlos von Ihrer Schulleitung freistellen lassen. Eine entsprechende Teilnahmebescheinigung gibt es auch.

Einen Überblick über die verschiedenen Workshops gibt es hier. Hier können Sie sich direkt anmelden. Hier finden Sie die offizielle Einladung.

Wir freuen uns darauf Sie bald bei uns an der RWTH Aachen begrüßen zu dürfen.

Family-Day am 29.03.2015

Wow, mit einer solchen Nachfrage zu unserem ersten Family-Day (Ende Januar) haben wir nicht gerechnet. Daher haben wir nun direkt einen zweiten Family-Day organisiert, für alle, die beim ersten Termin leider nicht die Gelegenheit bekommen haben.

Wir laden nicht nur Kids, sondern auch deren Eltern, Großeltern oder sonstige Verwandte oder Freunde ein an unsereren Modulen teilzunehmen. Am 29.03.2014 um 10 Uhr startet der zweite Family-Day im InfoSphere zum Thema "Wie funktioniert das Internet?".

Zu weiteren Infos und der Anmeldung geht es hier entlang.

 

 

 

go4IT!-Aufbau-Workshop Ostern 2015

ACHTUNG: Nur für Mädels, die bereits einen go4IT!-Basis-Workshop in der Schule oder im InfoSphere (siehe oben) besucht haben.

Auch in den Osterferien 2015 bieten wir einen weiteren go4IT!-Aufbau-Workshop an. Dieser wird vom 30.03. bis 01.04.2015 im InfoSphere stattfinden. Alle Mädels, die bereits an einem go4IT!-Basis-Workshop teilgenommen haben, können im Aufbau-Workshop die Roboter wiedersehen und darüber hinaus sogar eine Smartphone-App zur Fernsteuerung der Roboter programmieren.

Hier geht es zu den genauen Infos und hier finden Sie das Anmeldeformular. Bitte beachten Sie, dass zu diesem Workshop ein Eigenanteil von 30€ für das Mittagessen mitzubringen ist.

 

 

 

Weltverbesserer-Feriencamp mit Übernachtung (April)

Eine unserer Premieren in 2015 ist unser dreitägiges Feriencamp zum Thema "Mit Informatik die Welt verbessern" in den Osterferien (08.-10. April), welches erstmalig mit Übernachtung angeboten wird. Inhaltlich dreht sich alles, wie auch beim Feriencamp im Januar, um das Thema Mikrocontroller-Programmierung zur Verbesserung der Welt. Falls den Jugendlichen das Wort "Arduino-Mikrocontroller" noch nichts sagt, keine Sorge, es gibt am ersten Tag eine ausführliche Einführung, die es auch Einsteigern ermöglicht problemlos mitzumachen.

Alle weiteren Infos (auch zum Rahmenprogramm, den Inhalten, ersten Projektideen und natürlich der Anmeldung) finden Sie hier. Wer gucken möchte, welche spitzenmäßigen Projekte bereits im Januar entstanden sind, findet hier einen kleinen Bericht. 

Da wir bei diesem Camp einiges organisieren müssen und eben auch Betten für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer reservieren, gilt hier eine Anmeldefrist bis zum 01.03.2015 oder eben bis alle Plätze belegt sind. Also schnell anmelden.

 

 

 

Feriencamp zum Thema "3D-Druck" für Kids der Klassenstufen 5 bis 7

Aufgrund der großen Nachfrage auch jüngerer Kids zu unseren Feriencamps bieten wir im Mai auch eines für Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 7 an. Dieses beschäftigt sich mit dem Thema "3D-Druck".

Hier ist das Motto "Die Welt so gestalten wie sie mir gefällt". Wie der Titel schon vermuten lässt, ist hier Kreativität gefragt. Es geht darum ein eigenes Produkt zu entwickeln und entsprechend zu vermarkten. Dazu durchlaufen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Teams einen kompletten Produktentwicklungsprozess von der ersten Idee bis zum abschließenden Verkaufsvideo.

Alle weiteren Infos gibt es hier. Leider sind die regulären Plätze bereits ausgebucht, aber weitere Kids können sich gerne noch auf die Warteliste setzen lassen.

 

 

 

Weltverbesserer-Feriencamp mit Übernachtung (August)

Da die Herausforderung mit Informatik die Welt zu verbessern unzählige neue Ideen erfordert, bieten wir in den Sommerferien ein zweites Feriencamp für Weltverbesserer an. Die genauen Infos finden Sie hier. Die Anmeldung ist auch bereits freigeschaltet.

 

 

 

Berichte

InfoSphere - ein Blick zurück in Zahlen

Mit dem Jahr 2014 ging wieder ein sehr erfolgreiches Jahr im InfoSphere zu Ende. Die vielen tollen Modul-Durchführungen haben wir vor allen Dingen den 1468 kleinen und auch größeren Besucherinnen und Besuchern zu verdanken. Nur durch euch/Sie konnte die Besucherzahl auch 2014 wieder einen neuen Rekord erzielen, vielen Dank, dass ihr/Sie alle dabei wart.

 

 

 

 

 

 

 

 

Viel los beim ersten Family-Day im InfoSphere

Ein turbulentes Treiben gab es am 31. Januar im InfoSphere. Erstmalig entdeckten Kinder gemeinsam mit ihren Eltern die Welt des Internets. Dabei wurde geknobelt, wie man denn eine Zahl in 0 und 1 umwandelt, damit sie per Kabel übermittelt werden kann. Auch wie eine Nachricht im riesigen Internet den richtigen Empfänger findet, haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer herausgefunden. Auch Fragen wie "Was ist eigentlich eine IP-Adresse?" oder "Wieso können Datenpakete auch einmal verloren gehen?" wurden beantwortet. Der nächste Termin für einen Family-Day steht auch schon fest (siehe oben).

 

 

 

 

Weiterhin gilt wie immer:
Für die Buchungen für ganze Schulklassen und -kurse nutzen interessierte Lehrkräfte bitte das folgende Formular für Lehrkräfte.
Haben Sie allgemeine Fragen, Ideen oder sonstige Anmerkungen nutzen Sie bitte das allgemeine Kontaktformular.
Alle Optionen zur Einzelanmeldung gibt es jeweils hier.

 
Bis bald im InfoSphere.

Ihr InfoSphere-Team

Nadine Bergner