Schülerlabor Informatik - InfoSphere, Informatik entdecken in Modulen für alle Schulformen & Klassenstufen
Interaktive RWTH-Tasche
Interaktive RWTH-Tasche
Sortieren mit Waage
Ampelsteuerung
LEB--Spirale
Wegsuche
Interaktive Mode
Mikrocontroller
Geschwindigkeitsmessung
Ausstellungsstücke Informatik Enlightened
1 von 10

Family-Day zum Modul "Erste App programmieren" am 20.06.2015

Sie können fast alles und sind überall dabei - richtig, die Rede ist von Smartphones.

Wer herausfinden möchte, wie man selbst kleine Apps für Android-Smartphones erstellt ist hier genau richtig.

In diesem Modul zeigen wir, was man zum Erstellen einer App mit dem App Inventor alles wissen muss und wie erste kleine Apps erstellt werden können. Dazu brauchen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer keinerlei Vorwissen, sondern sollten nur Spaß am Entdecken und Ausprobieren mitbringen. Der AppInventor ist völlig kostenfrei zugänglich (http://appinventor.mit.edu), wodurch das Modul wunderbar auch von zu Hause aus fortgesetzt werden kann:

Da eine App programmieren nicht nur was für junge Leute ist, bieten wir dieses Modul am 20. Juni erstmalig für Familien an. Wir starten im InfoSphere um 10 Uhr und Schluss ist gegen 14 Uhr.

Was man braucht um mit zu machen:

  • mind. ein Kind, welches die 5.-7. Klasse besucht,
  • einen Erwachsenen (egal ob Mama, Papa, Oma, Opa, Tante, Onkel oder einen sonstigen Angehörigen),
  • Lust darauf selbst eine App zu programmieren,
  • 4 Stunden Zeit,
  • keinerlei Vorwissen und
  • >eine Menge guter Laune./li>

Wer Lust hat dabei zu sein kann sich hier anmelden. Bei Fragen, hilft eine Mail an schuelerlabor@informatik.rwth-aachen.de. Wir freuen uns auf Groß und Klein.