Schülerlabor Informatik - InfoSphere, Informatik entdecken in Modulen für alle Schulformen & Klassenstufen
Interaktive RWTH-Tasche
Interaktive RWTH-Tasche
Sortieren mit Waage
Ampelsteuerung
LEB--Spirale
Wegsuche
Interaktive Mode
Mikrocontroller
Geschwindigkeitsmessung
Ausstellungsstücke Informatik Enlightened
1 of 10

Hallo liebe Lehrkräfte, Eltern und weitere Interessierte,

Soooo es ist soweit... Weihnachten steht vor der Tür und hier kommt zum Jahresabschluss der letzte InfoSphere-Newsletter in 2016. Aber kaum geht das Jahr 2016 zu Ende, startet ja auch schon das Jahr 2017. In diesem Newsletter findet ihr deshalb ganz viele neue Ankündigungen für 2017.

Aber zuerst noch einen kleinen interaktiven Weihnachtsgruß (mit Scratch erstellt) vom InfoSphere (bitte auf den Link oder das Bild klicken):

Alle Junggebliebenen, aber nicht mehr ganz Jungen, möchten wir einladen zum :
- Für alle (Groß-)Eltern: "Tablet-Workshop" für Junggebliebene (14.01.2017)

Weiter gibt es viele neue Events zu denen sich eure Kids privat anmelden können:
- "Erste App programmieren" für Kids der Klassenstufen 6-8 (28.01.2017)
- "ScratchJR" für Kids der Klassenstufen 3-5 (28.01.2017)
- "Reise ins Innere des PCs" für Kids der Klassenstufen 6-8 (19.02.2017)
- Java-Camp "Greenfoot + Tinkerforge" für Erfahrene der Sek. II (01. & 02.04.2017)
- go4IT!-Aufbau-Workshop: "Informatik-Designerin" (18.04.-20.04.2017)"

Weitere Termine zum Vormerken:
- "GirlsDay" für Mädels der Klassenstufen 6-8 (27.04.2017)
- "Schatzsuche" für Kids der Klassenstufen 5-7 (29.04.2017)
- "ScratchDay@InfoSphere" für Kids der Klassenstufen 3-7 (13.05.2017)
- "3D-Druck" für Kids ab der 8. Klassenstufe (25.05.2017)

Ein besonderes Event, zu dem ihr mit euren Kids ganz herzlich eingeladen seid:
- FamilyDay "Robotik" für Kids der Klassenstufen 3-5 mit Eltern (13.04.2017)

Wir wünschen euch wundervolle Weihnachtstage und freuen uns darauf euch 2017 (wieder) im InfoSphere begrüßen zu dürfen!

Nadine & das gesamte InfoSphere-Team


Für (Groß-)Eltern: "Tablet-Workshop" für Junggebliebene (14.01.2017)

Das InfoSphere möchte gerne Interessierten aller Altersstufen einen Einblick in die Digitale Welt ermöglichen, daher findet am 14. Januar 2017 von 10 bis 14 Uhr ein ganz neues Event für alle Junggebliebenen statt:

Smartphones und Tablets sieht man heutzutage an jeder Ecke. Bestimmt nutzen auch Ihre Kinder und Enkel diese Geräte z.B. um miteinander zu kommunizieren. Vielleicht haben ja auch einige Ihrer Freunde und Bekannten schon ein Smartphone oder Tablet. Wenn auch Sie einen Schritt in die digitale Welt wagen wollen und den Umgang mit solchen Geräten erlernen wollen und wissen möchten, wie das mit der Kommunikation zu Hause und unterwegs funktioniert oder wie die Nachrichten Ihrer Freunde auf Ihr eigenes Smartphone oder Tablet kommen, dann bieten wir Ihnen in unserem Workshop die Möglichkeit hierzu.

In dem Workshop werden Sie nicht nur theoretisch lernen, welche Gesten Sie einsetzen müssen, um ein Bild auf Ihrem Gerät zu vergrößern, sondern dies auch unmittelbar auf einem Gerät ausprobieren. Wenn nicht alles auf Anhieb funktioniert, helfen wir Ihnen gerne weiter und stehen auch für weitere Fragen zur Verfügung.

Wenn Sie also gerade darüber nachdenken, ob dieser Schritt in die digitale Welt das richtige für Sie ist oder sich gerade ein Smartphone oder Tablet angeschafft haben (oder gar zu Weihnachten bekommen) und mehr über die Bedienung und die Grundlagen erfahren wollen, sind Sie in unserem Workshop herzlich willkommen!

Wir freuen uns darauf die digitale Welt gemeinsam mit Ihnen zu erkunden! 

Hier geht es direkt zur ANMELDUNG!


"Erste App programmieren" für Kids der Klassenstufen 6-8 (28.01.2017)

Sie können fast alles und sind überall dabei - richtig, die Rede ist von Smartphones.

Wer herausfinden möchte, wie man selbst kleine Apps für Android-Smartphones erstellt ist hier genau richtig. In diesem Workshop zeigen wir, was man zum Erstellen einer App mit dem App Inventor alles wissen muss und wie erste kleine Apps erstellt werden können. Dazu brauchen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer keinerlei Vorwissen, sondern sollten nur Spaß am Entdecken und Ausprobieren mitbringen. Der AppInventor ist völlig kostenfrei zugänglich (http://appinventor.mit.edu), wodurch das Modul wunderbar von zu Hause aus fortgesetzt werden kann:

Zum ersten Mal eine App programmieren können die Kids am Samstag, den 28.01.2017 von 10 bis 15 Uhr. Wer dabei sein möchte, kann sich hier ANMELDEN.


"ScratchJR" für Kids der Klassenstufen 3-5 (28.01.2017)

Wer hat Lust die kleine Katze auf einen Spaziergang durch den Zoo zu schicken?

Oder ein Wettrennen zwischen Elefanten, Katzen und Mäusen zu programmieren? Für dieses Modul brauchen die Kids absolut keine Vorkenntnisse. Auch ist es gar nicht schlimm, wenn sie noch nie mit einem Computer oder Tablet gearbeitet haben.

Die ersten Schritte in der Programmierung machen wir gemeinsam am Samstag, den 28.01.2017 von 10 bis 13 Uhr. Wer dabei sein will, kann sich hier ANMELDEN.


"Reise ins Innere des PCs" für Kids der Klassenstufen 6-8 (19.02.2017)

Ob Mensch, Taschenrechner, Getränkeautomat oder Computer, all diese Systeme haben eine Gemeinsamkeit: Sie arbeiten alle nach dem gleichen Prinzip. Doch welches ist das? Aus was für Komponenten bestehen überhaupt Computersysteme wie Laptop, Tablet, Smartphone, Supercomputer oder Heim-PC? Und was muss der Computer alles beim Spielen, Surfen oder Video Abspielen leisten? Wen diese Fragen interessieren und wer gerne mal selbst einen Computer auseinander schrauben möchte, ist hier genau richtig. In diesem Modul wird ein Blick ins Innere des PCs geworfen. 

Auf die Reise in den PC können sich Kids der Klassenstufen 6-8 begeben am Sonntag, den 19.02.2017 von 10 bis 14 Uhr. Hier geht es zur ANMELDUNG.


Java-Camp "Greenfoot + Tinkerforge" für Erfahrene der Sek. II (01. & 02.04.2017))

Zum zweiten Mal bieten wir ein Java-Camp für Oberstufenschülerinnen und -schüler an, die bereits erste Programmierkenntnisse in der Sprache Java erworben haben und Lust haben diese einmal mit einem Team in Projekten einzusetzen.

Das Camp findet statt am Samstag, den 01.04. (10-17 Uhr) und Sonntag, den 02.04.2017 (10-15 Uhr).

Weitere Infos folgen bald. Wer sich jetzt schon einen Platz sichern möchte, kann sich hier ANMELDEN.


FamilyDay "Robotik" für Kids der Klassenstufen 3-5 mit Eltern (13.04.2017)

In diesem FamilyDay erstellen die Teilnehmer-innen ihr (vermutlich) erstes eigenes Programm. Dabei stehen für unterschiedliche Altersstufen und Vorwissensstände unterschiedliche Roboter zur Verfügung. Vom PRIMO-Roboter Cubetto, welcher über das Stecken von Holzklötzchen programmiert wird, über die WONDER-Roboter Dash & Dot, die über Symbole auf einem Tablet gesteuert werden, bis zum LEGO-Mindstorms, der sogar textuell programmiert werden kann, ist hier für jeden etwas dabei.

Hier geht es zur ANMELDUNG (In der Regel ist es so gedacht, dass jeweils ein Erwachsener mit einem oder mehreren Kids teilnimmt. Falls zwei Erwachsene mit einem Kind teilnehmen möchten, bitte einfach Anmerkung mit Namen in das Kommentarfeld schreiben.)


go4IT!-Aufbau-Workshop "Informatik-Designerin" (18.-20.04.2017)

Der nächste Oster-Workshop findet vom 18. bis 20. April 2017 im InfoSphere statt (alle Infos zu den Aufbau-Workshops). Dieser wird zum zweiten Mal mit einem neuen Konzept stattfinden, so dass (auch) die ehemaligen Teilnehmerinnen von Basis- und Aufbau-Workshops daran teilnehmen können.

Motto: Informatik-Designerin - Ziel dieses dreitägigen Workshops ist es Klamotten/Taschen etc. mittels Arduino-Mikrocontrollern (Lilypads) zum Leuchten, Piepsen und in Bewegen bringen. Am ersten Tag machen wir gemeinsam einen Einführungsworkshop in die Arduino-Programmierung, so dass es kein Problem ist, wenn die Mädels Arduino noch nie gehört haben. Einzige Voraussetzung ist hier die Programmiererfahrung aus einem go4IT!-Basis-Workshop (falls ein Mädel ähnliche Vorerfahrungen hat, darf sie auch gerne teilnehmen). Nach diesem Einführungstag geht es dann an die modischen Ideen der Mädels. In kleinen Teams dürfen die Mädels also leuchtende Klamotten designen. Hier ist der Kreativität keine Grenze gesetzt.

Wir freuen uns auf begeisterte Mädels und deren leuchtende Ideen! Hier geht es zur Anmeldung (nur für Mädels).


Bitte weiter sagen! Wir freuen uns auf eure Schüler-innen, eure Kinder und Enkelkinder.

Für die Buchungen für ganze Schulklassen und -kurse nutzt bitte das folgende Anmeldung für Gruppen.
Habt ihr allgemeine Fragen, Ideen oder sonstige Anmerkungen nutzt bitte das allgemeine Kontaktformular.
Alle Optionen zur Einzelanmeldung für Schülerinnen und Schüler gibt es unter: Anmeldungen Schülerinnen & Schüler
Fortbildungsangebote für Lehrkräfte finden sich unter: Anmeldung Lehrkräfte

Informatische Grüße
Nadine und euer InfoSphere-Team

Besucht uns doch mal bei Twitter (unter @infosphereAC), bei Facebook, bei Google+ oder auch bei YouTube.